FAQ

Fragen, Antworten, Quintessenzen

 

Aus Sicherheitsgründen sind bei den Zugangskontrollen folgende Dinge zu beachten

Auf das Gelände dürfen folgende Gegenstände NICHT mitgebraucht werden.

  • Reisegepäck und Handtrollies
  • Schlafsäcke und Isomatten
  • Kisten und sperriges Gepäck
  • Reiserucksäcke
  • Fahnenstangen und Flaggen
  • Parfüms & Deos (Druckbehälter und Glas)
  • Glasflaschen (PET bis 0,7 l erlaubt; Babybedarf erlaubt)
  • Tiere
  • Metallbesteck (Plastik erlaubt)
  • professionelles Kameraequipment (Foto und Video) nur mit Presseakkreditierung
  • Hieb-, Stich- und Schusswaffen sowie Reizgas
  • Jede Form von Sprengstoff

Fragen zu Unterkünften

 

Müssen sich Gruppen für Gemeinschaftsunterkünfte extra anmelden?

Um als Gruppe in einer Gemeinschaftsunterkunft untergebracht zu werden, ist es erforderlich, dass alle Tickets für die Unterkunft in einem Bestellvorgang gekauft werden.

Kann man in den Gruppenunterkünften als Paar übernachten?

In den Gruppenunterkünften werden Männer und Frauen räumlich getrennt untergebracht. In einer gemeinsamen Unterkunft (z.B. einer Turnhalle) wird die eine Seite Männern, die andere Seite Frauen zugeordnet.

Wo sind die Gemeinschaftsunterkünfte?

Ab Herbst werden nähere Informationen zu den Unterkünften auf der Homepage zu finden sein. In der Regel sind alle Unterkünfte zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Ist das Ticket für die Gemeinschaftsunterkünfte an allen Veranstaltungstagen gültig?

Ja, ein Ticket für eine Gemeinschaftsunterkunft beinhaltet alle Übernachtungen im Zeitraum der MEHR 2018.

Was genau sind die Gemeinschaftsunterkünfte?

Gemeinschaftsunterkünfte sind einfache Unterkünfte in Turnhallen oder Ähnlichem. Isomatten und Schlafsäcke müssen selbst mitgebracht werden. Duschen sind vorhanden.

Werden Unterkünfte vom Gebetshaus angeboten?

Unterkünfte müssen grundsätzlich selbstständig organisiert werden. Das Gebetshaus bietet die genannten Gemeinschaftsunterkünfte an. Tickets für diese Gemeinschaftsunterkünfte können online ebenso wie auch die Konferenztickets  bestellt werden.

Wird in den Unterkünften Frühstück angeboten?

Frühstück wird nur in einzelnen Unterkünften angeboten. Aber es besteht die Möglichkeit, sich am Veranstaltungsort Speisen und Getränke zu kaufen.
Es ist nicht erlaubt, Wasserkocher mitzubringen.

Wann schließen die Unterkünfte am Abend?

Die Unterkünfte schließen um 0:30 Uhr. Bitte sein Sie unbedingt pünktlich.

Fragen zu Tickets

 

Sind die Tickets personalisiert?

Nein, die Tickets sind nicht personalisiert. Der Name auf dem Ticket ist der Name des Käufers und hat keine Relevanz beim Check-in. Die Tickets sind vor der MEHR 2018 übertragbar.

Gibt es Tickets für einzelne Tage?

Tagestickets sind ab dem 1.12.2017 erhältlich. Abendtickets ausschließlich nach Verfügbarkeit an der Tageskasse. Es ist leider nicht möglich Tickets zu reservieren. Tickets sind nur erhältlich solange der Vorrat reicht.

Beinhaltet das Ticket Verpflegung bzw. Unterkunft?

Das Ticket beinhaltet nur die Teilnahme an der MEHR 2018. Für Unterkunft und Verpflegung ist selbst zu sorgen. Speisen und Getränke können auf die MEHR mitgebracht werden und dort problemlos verzehrt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, auf dem Messegelände Speisen und Getränke zu kaufen. Das Speiseangebot wird für 2018 ausgebaut, sodass ein vielfältigeres Angebot zur Verfügung steht.

Gibt es ein Familienticket?

Nein, es gibt keine Familientickets. Allerdings sind die Kindertickets entsprechend günstig, um so Familien eine Teilnahme zu ermöglichen.

Kann ich vor Ort noch Tickets kaufen?

Es wird einen Ticketverkauf vor Ort geben, sofern die Tickets noch nicht ausverkauft sind.

Können Tickets storniert oder umgetauscht werden?

Tickets können nicht storniert und umgetauscht werden. Die Tickets zur MEHR 2018 sind nicht personalisiert und können somit weitergegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aufgrund der Größe der Veranstaltung hier keine Ausnahmen machen können.

Kann ich das Ticket auch direkt über das Gebetshaus erwerben?

Im Gebetshaus können Tickets gekauft werden, wenn die Information im Foyer besetzt ist.

Kinder

 

Wie sieht der Kinderdienst auf der MEHR aus?

Der Kinderdienst auf der MEHR besteht aus feurigem Lobpreis, tiefgehenden Inputs, Gemeinschaften in Kleingruppen, kreativen Workshops, lustigen Spielen und viel Begegnung mit Jesus – für Kinder zwischen 3 und einschließlich 12 Jahren. Acht Wochen vor der Veranstaltung bekommen alle Eltern eine separate E-Mail, in welcher wir persönliche Daten Ihres Kindes abfragen. Dies dient dazu, Ihr Kind bereits im Vorfeld einer Kleingruppe zuzuteilen und vor Ort auf Besonderheiten (Allergien, etc.) reagieren zu können.

Gibt es einen Rückzugsort für Mamas mit Babys und Kleinkindern?

Ja, es wird einen Babyraum mit Spielzeug für Kleinkinder geben. Hier gibt es auch die Möglichkeit Babys zu stillen. In diesem Raum wird es auch eine Live-Übertragung des Hauptprogramms der Konferenz geben. Die Aufsichtspflicht in diesem Raum liegt bei den Eltern.

Sind Kinderwägen erlaubt?

Im MEHRauditorium sind wie im letzten Jahr aus Fluchtwegsgründen keine Kinderwägen erlaubt. Es gibt einen Kinderwagenstellplatz vor der Halle im Foyer.
Im MEHRspace sind Kinderwägen erlaubt!

Wer betreut mein Kind?

Wir haben ca. 80 Kinderdienstmitarbeiter vor Ort. Diese haben eine pädagogische oder erzieherische Ausbildung oder sind Kinderdienstmitarbeiter aus befreundeten Gemeinden. Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten muss jeder Mitarbeiter, der sich im Kinderbereich aufhält ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis nach §72a SGB vorweisen.

Weitere Fragen

 

Wo findet man die aktuellsten Updates zur MEHR?

Aktuelle News gibt es auf der Facebookseite https://www.facebook.com/gebetshaus.augsburg.

Ich komme mit dem Auto, welche Routen gibt es?

Informationen zur Anreise finden Sie unter http://www.messeaugsburg.de/anreise-aufenthalt/anreise/auto/

Wo parke ich bei der MEHR 2018?

1.200 Parkplätze gibt es direkt an der Messe (Südparkplatz) und weitere 1.200 Parkplätze gegenüber dem Messezentrum an der Friedrich-Ebert-Straße.
Zusätzliche Park and Ride Plätze zur Anreise mit Bus oder Straßenbahn finden Sie unter https://www.sw-augsburg.de/fahrgaeste/park_and_ride.php 

Ich komme mit öffentlichen Verkehrsmitteln, welche Möglichkeiten gibt es?

http://www.messeaugsburg.de/anreise-aufenthalt/anreise/bahn-nahverkehr/
Eine Übersicht über die Haltestellen in Augsburg:
https://www.sw-augsburg.de/downloads/avv_liniennetz_innenraum_05_2016_web.pdf
Mit der Deutschen Bahn erreichen Sie das Messezentrum über Augsburg Hauptbahnhof mit Weiterfahrt zur Haltestelle: Augsburg Messe.

Welche Speiseangebote stehen zur Verfügung?

Zum Mittag- und Abendessen werden im MEHRplaza von unterschiedlichen Anbietern warme und kalte Speisen verkauft. Das Gebetshaus-Café wird für die Zeit der MEHR 2018 auf das Konferenzgelände ins MEHRforum umziehen. Dort gibt es Kaffee, Gebäck, Snacks und Softdrinks. Das Café wird von 8-23 Uhr geöffnet sein.

Gibt es ärztliche Versorgung auf der MEHR?

Die medizinische Versorgung vor Ort wird durch einen professionellen Sanitätsdienst sichergestellt

Ist die MEHR sicher?

Es gibt keinen Anlass, die MEHR als besonders gefährdet für Anschläge o.ä. anzusehen. Dennoch arbeiten wir auf Grundlage eines Sicherheitskonzeptes mit einem professionellen Sicherheitsdienstleister zusammen. Security-Mitarbeiter sichern das Gelände rund um die Uhr. Darüber hinaus stehen wir in engem Kontakt zu den lokalen Behörden. Sollte sich eine akute Gefährdungslage ergeben, werden wir sofort darüber informieren und die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Gibt es einen Gebetshaus-Shop auf der MEHR?

Es wird einen großen Stand geben, der alle Produkte des Gebetshauses verkaufen wird. Nach der Veranstaltung wird die komplette Konferenz als CD, als MP3 oder evtl. als DVD zu erwerben sein.

Ist das Gebetshaus während der MEHR geöffnet?

Das Gebetshaus ist auch während der MEHR 2018 rund um die Uhr geöffnet und zugänglich. Man kann im Gebetsraum an den Gebetszeiten teilnehmen oder die Räumlichkeiten besichtigen. Das Café im Gebetshaus ist während der Zeit der MEHR geschlossen.

Kann man die MEHR sponsern?

Es ist möglich bei der MEHR 2018 als Sponsor aufzutreten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die Konferenz-Leitung: mehr@gebetshaus.org.

Ist es möglich an der MEHR mitzuarbeiten?

Ja! Bei Interesse bitte eine Mail an mitarbeit@gebetshaus.org .

Kann ich Flyer für die MEHR im Vorfeld bekommen um Werbung bei Freunden zu machen?

Ja. Kostenlose Flyer für die MEHR 2018 gibt es auf Deutsch in unserem Shop https://shop.gebetshaus.org, zu bestellen. Wir freuen uns, wenn Du in deinem Freundeskreis/deiner Gemeinde Werbung für die MEHR machst.

Wird es Übersetzungsgeräte geben?

Ja, es wird Übersetzungsgeräte gegen eine Gebühr zu leihen geben.

In welche Sprachen werden die Vorträge übersetzt?

Die Vorträge im MEHRauditorium werden in Englisch und in diverse osteuropäische Sprachen simultan übersetzt. Die Programmpunkte am Freitag und Samstag Nachmittag im MEHRspace werden nur auf Englisch übersetzt.

Wird es Beichtgelegenheiten und Segnungsgebet geben?

Ja, zu bestimmten Zeiten wird es die Möglichkeit zur Beichte und zu kurzen Segnungsgebeten geben.

Welche Gottesdienste wird es auf der MEHR geben?

Es wird zwei katholische Eucharistiefeiern und einen evangelischen Abendmahlgottesdienst geben.

Können christliche Werke bzw. Projekte o.ä. auf der MEHR präsentiert werden?

Es gibt die Möglichkeit im MEHRforum Stände zu erwerben, um als Aussteller sein Werk zu präsentieren. Es werden vier verschiedene Größen angeboten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Franziska Weiblen (mehrforum@gebetshaus.org oder unter +49(0)821 / 507 489 212 )

Kann ich die MEHR auch von zuhause aus verfolgen?

Auf der Homepage wird es einen Webstream der gesamten MEHR geben, außerdem können einzelne Vorträge auch über Radio Horeb, und BibelTV verfolgt werden.

An wen kann ich mich mit weiteren Fragen wenden?

Bei weiteren Fragen können sie sich per Mail an mehr@gebetshaus.org wenden oder telefonisch unter der Hotline +49 (0) 821/65 041 785 weitere Auskünfte einholen.